D´Juma Horand`s Erbe

 

Juma 8405-1-webSZ Nummer
WT / 26.06.2017
HD/ED Befund
ZW
ZB
KKL
AKZ
Vater / Treff vom Wolfsgraben
Mutter / Chakachaka Horand´s Erbe
Geschlecht / Hündin
 
 
 
 
 
 
  
 
Bedeutung:
Juma – Afrikanisch, Abkürzung von Jumapili –
die Sontags geborenen Ihr Name ist eine Homage an meine Felina, Bax und Bonnie,
die alle Sonntags- bzw. in der Nacht von Sonntag geboren wurden, …hm, ach ja und auch ich bin ein Sonntagskind ;-). 
 
Juma 8357-1web 

Anuk und ich bekommen nun eine neue Aufgabe, die kleine D´juma auf das Leben vorzubereiten. Ich bin ehrlich, nachdem klar war, das wir wahrscheinlich keinen Bonnie Enkel bekommen würden, habe ich überlegt, aufzuhören und mir einfach einen treuen Begleiter aus dem Tierheim zu suchen. Das Studium der Zuchten und der Verpaarungen aktuell sprach mich nicht an, nichts stach mir ins Auge, nichts berührte mein Herz. Claudia zeigte mir das Papier von Treff und Chaka, ...hm endlich mal nicht der Einheitsbrei oder die „Grossen“ Vererber wo jeder hinrennt, züchterisch eine echte Bereicherung, na und vielleicht ist Bijanko ja auch noch als „Opa“ liebestoll...;-) So machten wir uns auf den Weg, nach Österreich, um die „einzig interessanten“ Welpen anzuschauen. D´ Juma´s Mutter ist leider bei Ihrer Geburt verstorben, aber sie hatte eine absolut, souveräne, instinktsichere Amme, so hat sie eine sehr gute Frühprägung erhalten, und wer hat schon 11 Spielkameraden?!? Martin und seiner Hündin Magrit gilt mein Dank, für die Unterbringung und Versorgung der ganzen Welpen Mannschaft, Respekt!! Und so ist D´juma und Ihr Bruder Digger, den weiten Weg nach Deutschland gereist, um mein Herz neu zu wärmen und Anuk ihre lang ersehnte „Tanten“ Rolle zu geben.

 Juma 8325-1web